Wireless Local Area Network (WLAN)

 

Zielgruppen

Einrichtungen

Mitarbeitende

Studierende

 

Der Service WLAN stellt eine hochschulweite WLAN-Infrastruktur, die WLAN-fähigen Endgeräten die drahtlose Datenkommunikation zur Verfügung stellt. Die Funknetzwerke werden durch Accesspoints aufgespannt. Derzeit sind dies „eduroam“ für Mitarbeitende und Studierende, Gäste von an „eduroam“ beteiligten Einrichtungen, sowie „MoPS“ für sonstige Gäste.

Die Accesspoints sind im allgemeinen über ein dediziertes Netz innerhalb des RWTH Netzes mit der zentralen WLAN Infrastruktur verbunden; Sonderlösungen sind hier zudem möglich. Die Anbindung an „eduroam“ (Education Roaming) bietet darüber hinaus den Zugang zum Datennetz an anderen eduroam Einrichtungen und umgekehrt.

 

Dokumentationsportal

  1. In unserem Dokumentationsportal finden Sie detailliertere Informationen zu den jeweiligen Diensten des IT Centers, wie beispielsweise Anleitungen, FAQs, Konfigurationshinweise und Ankündigungen.
  2. Wireless Local Area (WLAN)