Erneuerung der zentralen Netztechnik

 

Das Projekt umfasst die zentrale Finanzierung und die Erneuerung der aktiven Netztechnik der RWTH Aachen in den Hochschulgebäuden.

Die Erneuerung umfasst den Bestand der Netzinfrastruktur zum Antragszeitpunkt. Bei Investitionen in Erweiterungen wie Neubauten erfolgt die Finanzierung wie bisher z.B. aus Ersteinrichtungsmitteln.

Erneuerung von Switchtechnik

  • Erneuerung der zentral gemanagten Netzkomponenten
  • Nötigenfalls Einsatz von Gerätetechnik zur Kompensation von Mängeln bei der Gebäude-Kabeltechnik

Ausbau der WLAN-Abdeckung

  • Bedarfsgerechte, flächendeckende WLAN-Abdeckung in den Gebäuden
  • Zentrale WLAN-Technik und zugehörige Switchports
  • WLAN-Accesspoints inkl. Montage und zugehörige Anschlusstechnik

Erneuerung der Telekommunikationsanlage (TK)

  • Vollständige Ablösung der Bestands-TK-Anlage aus dem Jahre 2000
  • Ersatz der Telefone inkl. Lizenzen
  • Mehrfunktionen, wie z.B. Video-Telefonie

Das IT Center ist für die sachgerechte und wirtschaftliche Investition der Antragsmittel verantwortlich und auch bei der Realisierung federführend.