Infrastruktur

  Grafik der Architektur der RWTHApp  

Um die bestehende Infrastruktur für die RWTHApp nutzen zu können, werden vom IT Center zusätzliche Schnittstellen für den mobilen Zugriff bereitgestellt. Dieser mobile Proxy erlaubt den Zugriff auf verschiedene bestehende Informationssysteme der RWTH Aachen mit einer einheitlichen Schnittstelle.

Datenschutz

Datenschutz steht bei der Entwicklung an oberster Stelle. Der Abruf der Daten aus den Systemen der RWTH Aachen erfolgt natürlich ausschließlich über verschlüsselte Verbindungen. Der Zugriff auf persönliche Daten auf dem Smartphone wird zusätzlich über das OAuth2 Protokoll abgesichert, sodass die Berechtigungen der Apps, Smartphones und Tablets für den Benutzer jederzeit transparent und veränderbar sind. Durch die OAuth2 können auch andere Entwickler auf die gesicherten Schnittstellen zugreifen, ohne dass die Benutzer private Daten preisgeben müssen.