Service/Dienst

  Foto des Entwicklerteams IT Center

Die RWTHApp wird von den Mitarbeitern der Abteilung IT-Prozessunterstützung des IT Centers ständig weiterentwickelt und regelmäßig in den Stores aktualisiert. Der Funktionsumfang richtet sich im Wesentlichen nach den Anfragen und Wünschen der Studierenden.

 

Die Entwicklung der RWTHApp am IT Center wird durch Mathematisch-technische Softwareentwickler (MATSE) in Ausbildung unterstützt.

Dabei werden die Auszubildenden in die tägliche Projektarbeit einbezogen, sie entwickeln aber auch in Praktika während des Studiums eigenständig unabhängige Module für die RWTHApp. Die einbezogenen MATSE-Auszubildenden spezialisieren sich in ihrer Ausbildung auf den MedienMATSE, sie konzentrieren sich auf die Verknüpfung der Bereiche Softwareentwicklung, neue Medien und E-Learning bzw. Blended Learning.

In Kooperation mit dem Center for Innovative Learning Technologies (CiL) werden mobile Schnittstellen für Praktika und interessierte Studierende zur Verfügung gestellt.