60 Jahre IT Center

  Bericht der Super Sonntag Ein Bericht der Aachener Zeitung in der Super Sonntag 25.02.2018   Tuschezeichnung des Dienstgebäudes Seffenter Weg 23 J. Weber 1982

Anfang 1958, also vor 60 Jahren, wurde im Haus Appelrath am Dom in Aachen das ehemalige Rechenzentrum der RWTH Aachen gegründet. Heute ist das IT Center auf drei Dienstgebäude im Seffenter Weg, Wendlingweg sowie der Kopernikusstraße verteilt.

Das Gründungsjubiläum begeht das IT Center der RWTH Aachen mit Partnern und Freunden am 22. Februar 2018 mit einem Festakt.

 

AGENDA:

13:30 Uhr Musikalische Eröffnung

14:00 Uhr
Begrüßung durch den Moderator

Manfred Nettekoven, Kanzler der RWTH Aachen University

14:05 Uhr
Die Entwicklung der RWTH Aachen im Rahmen von Exzellenzinitiative und Digitalisierung

Univ.-Prof. Dr. Ernst Schmachtenberg, Rektor der RWTH Aachen University

14:25 Uhr
Moderation

14.30 Uhr
Grußworte des Vorsitzenden der Steuerungsgruppe für das IT Center

Univ.-Prof. Dr. Heinz Pitsch, Lehrstuhl und Institut für Technische Verbrennung, RWTH Aachen University

14:40 Uhr Moderation

14.45 Uhr Das IT Center und die nächsten 60 Jahre
Univ.-Prof. Dr. Matthias S. Müller, Direktor des IT Centers, RWTH Aachen University

15:05 Uhr Pause

15:30 Uhr Moderation

15:35 Uhr Auf dem Weg zur digitalen Universität
Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim Bungartz, Lehrstuhl für Wissenschaftliches Rechnen, TU München

16:05 Uhr Moderation

16:10 Uhr Die digitalisierte Arbeitswelt als kommunikative Herausforderung und humanistisches Handlungsfeld in einem Europa des 21. Jh.
Prof. Dr. Friedrich Bollinger, Direktor des Institutes für Kommunikations­wissenschaften und Sozialforschung an der Universität St. Gallen

16:30 Uhr
geselliges Beisammensein / musikalischer Ausklang

18.00 Uhr
Ende