Aktuelle Hinweise und Informationen

16.03.2020
 

So erreichen Sie uns

per Telefon:
von 07:30 bis 18:00 Uhr unter 0241 / 80 24687

Bitte haben Sie Verständnis, wenn die Sprachübertragung nicht immer in gewohnt guter Qualität erfolgt.

Laptop-Leihpool ist aktuell geschlossen. 

 

Aktuelle News

Aktuelle Meldungen des IT Centers sowie Infos der RWTH Aachen:

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung um die Verbreitung von COVID-19 (Coronavirus) sowie der Empfehlungen der zuständigen Behörden ist auch die RWTH Aachen gezwungen, weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus´ und zur Entlastung des Gesundheitssystems umzusetzen.

Das gemeinsame Ziel dabei ist es, die weitere Ausbreitung möglichst zu stoppen und die Ausbreitungsgeschwindigkeit zu verlangsamen. Eine Maßnahme ist das Arbeiten von zu Hause. Zu diesem Zweck haben wir eine Auswahl der wichtigsten Services des IT Centers mit der entsprechenden Dokumentation zusammengestellt.

 
  1. Kommunikation
    Zur Aufrechterhaltung der Kommunikation benötigen Sie Zugriff auf Ihre E-Mails, Ihr Telefon sowie die Möglichkeit einer Video-, Web- und Audiokonferenz.
  2. Zugänge
    Um Ihre Arbeit von Zuhause aus erledigen zu können, benötigen Sie auch Zugriff auf alle hochschulspezifischen Inter- und Intranetdienste der RWTH Aachen.

  3. Kollaboration (Digitale Zusammenarbeit)
    Um die digitale Zusammenarbeit zwischen zu ermöglichen, benötigen Sie die Möglichkeit Dateien einfach und schnell untereinander auszutauschen, abzulegen und abzurufen.

  4. RWTHmoodle (Digitale Lernräume)
    Das Lehr- und Lernportal RWTHmoodle der RWTH Aachen ermöglicht es Dozierenden virtuelle Lernräume zu jeder Ihrer Lehrveranstaltungen unabhängig von Zeit und Ort anzubieten. Dabei benötigen Sie kein VPN.

  5. RWTHonline
    Das integrierte Campus-Management-System RWTHonline unterstützt die wichtigsten Geschäftsprozesse rund um den studentischen Lebenszyklus von der Bewerbung bis zum Studienabschluss.

  6. Support
    Um Ihre Anfragen rund um die Services des IT Centers zu beantworten, steht Ihnen weiterhin ein kompetentes und speziell für Ihre Fragestellungen geschultes Team zur Seite.

 

Kommunikation

Sie möchten von unterwegs Ihre E-Mails abrufen? (OWA)

Der Outlook Web Access (OWA) ist ein Webmail-Dienst, mit dem man über einen Browser auf sein E-Mail-Konto zugreifen kann. Dieser ist mit allen gängigen Browsern kompatibel. OWA bietet die gleichen Funktionen wie Outlook.

Sie möchten Chat-, Telefon- und Videokonferenzen als Ersatz für Arbeitsbesprechungen, Meetings etc. nutzen? (MS Teams)

Um allen Angehörigen der RWTH ein begleitetes Werkzeug bereitzustellen, wird die Cloud-Plattform Microsoft (MS) Teams zunächst befristet bis Ende des Wintersemesters 2020/2021 zur Verfügung gestellt. Das Werkzeug wurde (soweit technisch möglich) auf die zwingend notwendigen Angebote reduziert.

Sie möchten Ihre Veranstaltung mithilfe eines virtuellen Meetingraums durchführen? (Zoom)

Aufgrund der aktuellen Entwicklung hat die RWTH Aachen Lizenzen für Zoom-Videokonferenzen erworben. Per RWTH Single Sign-On können sich alle Angehörigen der RWTH bei Zoom anmelden und automatisch eine persönliche Lizenz erhalten, mit der Videokonferenzen mit bis zu 300 Teilnehmenden veranstaltet werden können.

Sollten Probleme auftauchen oder Sie eine Lizenz für mehr als 300 Teilnehmende benötigen, kontaktieren Sie gerne das 

Sie verlegen eine Konferenz ins Netz und wissen nicht recht wie das funktioniert? (DFN-Konferenzsystem)

Das DFN-Konferenzsystem ermöglicht es ohne vorherige Reservierung von Ressourcen Konferenzen durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass die Video-, Web- und Audiokonferenzen nur eine Anzahl von maximal 23 Teilnehmenden unterstützen. Beim Streaming von Lehrveranstaltungen bzw. Konferenzvorträge ist die Anzahl von Zuschauern unbegrenzt.

  1. Anleitung zu Video-, Web- und Audiokonferenzen.
  2. Anleitung zu Aufzeichnung und Streaming von Videokonferenzen.
  3. Aktuelle Hinweise des DFN Vereins zum DFNconf System und COVID-19 

Sie möchten weiterhin mit Ihren Kollegen und Kolleginnen telefonieren, aber wissen nicht wie Sie Ihr Telefon umleiten können?

Möglichkeit 1)  Anrufumleitung bei den bestehenden Alcatel Geräte

Möglichkeit 2) Anrufumleitung über den Jabber Client bei der neuen Cisco Telefonanlage

Der CISCO Jabber Client ist das Softphone der neuen Telefonanlage.

 

Sie möchten ein Nutzer-, Gruppen- oder Serverzertifikat verlängern oder beantragen?

Zertifikate können verwendet werden, um den Eigentümer, sowie weitere Eigenschaften (z. B. E-Mail oder die Zugehörigkeit zu einer Organisation), eines öffentlichen Schlüssels zu verifizieren.
Die verwendeten Schlüssel erlauben es digital zu signieren und/oder eine vertrauliche elektronische Kommunikation mittels Verschlüsselung aufzubauen.

Sie benötigen schnelle Unterstützung für Fern- und Online-Lehre? (CLS)

Das Center für Lehr- und Lernservices (CLS) unterstützt Sie bei der Weiterführung Ihrer Lehre während der Corona-Krise mit zentralen Videoaufzeichnungen sowie Lizenzen für Videokonferenzen und Aufzeichungssoftware. 
Beachten Sie bitte die Hinweise, um Zugang zu den Unterstützungsangeboten zu erhalten.

 

Zugänge

Sie möchten Ihre Daten einsehen oder Ihre Accounts verwalten? (Selfservice)

Im Selfservice habe Sie die Möglichkeit ihre Daten aus dem Identity Management selbstständig einzusehen und teilweise zu ändern sowie Accounts für bestimmte IT Center Dienste zu verwalten. Sie können im Selfservice Ihre Kennwörte neu setzen bzw. ändern, aber auch Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse anpassen. 

Sie arbeiten von zu Hause aus und möchten auf im internen Netz der RWTH abgelegte Daten zugreifen? (VPN)

Virtual Private Network (VPN) ermöglicht einen sicheren, verschlüsselten Zugang von außen in das RWTH-Netz und wird mit Hilfe des Clients AnyConnect realisiert. Bitte beachten Sie, dass Sie zunächst im Selfservice Ihr Kennwort setzen müssen, um VPN nutzen zu können.

 

Kollaboration (Digitale Zusammenarbeit)

Sie möchten Daten auf einem Server ablegen und diese mit Ihren Kolleginnen und Kollegen teilen? (Sciebo)

Sciebo ist der kostenlose Cloud-Dienst der teilnehmenden NRW-Hochschulen. Dieser Dienst ermöglicht Angehörigen der RWTH Aachen Daten auf einem Server abzulegen, diese zwischen unterschiedlichen Endgeräten zu synchronisieren sowie mit Anderen teilen zu können. Sciebo ermöglicht darüberhinaus die Sicherung und den Abruf privater und beruflicher Daten von verschiedenen Orten und Endgeräten. Standardmäßig stehen 30 GB Speicherplatz zur Verfügung. 

Sie möchten Chat-, Telefon- und Videokonferenzen als Ersatz für Arbeitsbesprechungen, Meetings etc. nutzen? (MS Teams)

Um allen Angehörigen der RWTH ein begleitetes Werkzeug bereitzustellen, wird die Cloud-Plattform Microsoft (MS) Teams zunächst befristet bis Ende des Wintersemesters 2020/2021 zur Verfügung gestellt. Das Werkzeug wurde (soweit technisch möglich) auf die zwingend notwendigen Angebote reduziert.

Sie möchten Ihr Studium effektiver organisieren und sich mit Ihren Mitstudierenden schneller austauschen? (M365)

Um im digitalen Wintersemester 2020/21 die studentische Selbstverwaltung und Kommunikation untereinander zu fördern, steht der Dienst Microsoft 365 für Studierende seit dem 23.09.2020 zur Verfügung.
Die Nutzung von Microsoft 365 ist freiwillig, es wird nicht für Lehrveranstaltungen eingesetzt.

Sie möchten einfach und schnell große Dateien auszutauschen? (GigaMove)

GigaMove ermöglicht einfach und schnell große Dateien auszutauschen und ist weltweit erreichbar.
Für den Login benötigen Sie Ihren Benutzernamen sowie das Kennwort für den RWTH Single Sign-On Account.

Sie möchten Ihre Veranstaltung mithilfe eines virtuellen Meetingraums durchführen? (Zoom)

Aufgrund der aktuellen Entwicklung hat die RWTH Aachen Lizenzen für Zoom-Videokonferenzen erworben. Per RWTH Single Sign-On können sich alle Angehörigen der RWTH bei Zoom anmelden und automatisch eine persönliche Lizenz erhalten, mit der Videokonferenzen mit bis zu 300 Teilnehmenden veranstaltet werden können.

Sollten Probleme auftauchen oder Sie eine Lizenz für mehr als 300 Teilnehmende benötigen, kontaktieren Sie gerne das 

Sie möchten eine Bildschirmaufzeichnung mit Ton aufnehmen?

Es gibt die Möglichkeit mit Microsoft PowerPoint eine Bildschirmaufzeichnung mit Ton aufzunehmen. 
Befolgen Sie hierbei einfach unsere Anleitung und schauen Sie sich das dazu erstellte Tutorial auf dem YouTube Kanal des IT Centers an. 

Anleitung zur Bildschirmaufzeichnung mit Microsoft PowerPoint

Sie möchten Ihre Veranstaltung per Screencast mit Camtasia aufzeichnen?

Mit Camtasia können unkompliziert Screencasts aufgezeichnet werden. Diese können Sie dann zum Beispiel in Ihren RWTHmoodle Lernraum einbinden. Hier gibt es also, anders als bei Zoom, keine Beschränkung der Teilnehmerzahl.

Der Bedarf an Lizenzen wird von den Studiendekanen und Studiendekaninnen gesammelt und gebündelt an das Center für Lehr- und Lernservices (CLS) weitergegeben. Bitte wenden Sie sich an den Studiendekan bzw. die Studiendekanin Ihrer Fakultät, um zu klären, welche Lizenz für Ihre Lehrveranstaltung geeignet ist. Bitte sehen Sie vorerst von direkten Anfragen an das CLS ab, damit es sich darauf konzentrieren kann, Sie beim Betrieb der Software zu unterstützen.

Sie möchten Ihre Veranstaltung als Video aufzeichnen?

Sollte weder eine Webkonferenz noch ein Screencast das richtige Format für Ihre Veranstaltung sein, kann diese auch als Video aufgezeichnet werden. Bitte bedenken Sie, dass die Ressourcen hier sehr begrenzt sind.

 

RWTHmoodle (Digitale Lernräume)

Sie möchten Lernräume beantragen?

Lernräume in RWTHmoodle können für Lehrveranstaltungen über RWTHonline beantragt werden. Wenden Sie sich hierfür an die Person an Ihrem Lehrstuhl oder Institut, die in RWTHonline die Funktion „LV-Koordination“ innehat. Diese Person kann in der LV-Bearbeitung in RWTHonline den Lernraum für Sie beantragen. Sollten Sie als Vortragende/r oder Mitwirkende/r der Lehrveranstaltung in RWTHonline eingetragen sein, so werden Sie automatisch als „Manager/in“ in den zugehörigen Lernraum autorisiert.

Hierneben besteht auch die Möglichkeit Lernräume unabhängig von RWTHonline zu beantragen.

Sie möchten Studierende und weitere Personen in den Lernraum hinzufügen?

Studierende werden automatisch in die Lernräume autorisiert, sobald diese über RWTHonline einen Fixplatz zur zugehörigen Lehrveranstaltung erhalten haben. Darüber hinaus können Sie als „Manager/in“ des Lernraums auch manuell Personen in die Lernräume hinzufügen. Studierende müssen Sie manuell mit der Rolle „Weitere Teilnehmer/in“ autorisieren. Personen, die mit Ihnen den Lernraum betreuen sollen, können von Ihnen weiterführende Rechte zugewiesen bekommen, wie beispielsweise „Manager/in“ oder „Betreuer/in mit Bearbeitungsrechten“.

Sie möchten eine Bildaufzeichnung mit Ton aufnehmen?

Es gibt die Möglichkeit mit PowerPoint eine Bildaufzeichnung mit Ton aufzunehmen. 
Befolgen Sie hierbei einfach unsere Anleitung und schauen Sie sich das dazu erstellte Tutorial auf dem YouTube Kanal des IT Centers an. 

Anschließend muss das produzierte Video im Lernraum noch hochgeladen und eingebunden werden. Befolgen Sie hierzu einfach unsere Anleitung unter dem Punkt "Sie möchten Videos im Lernraum bereitstellen“.

Sie möchten Inhalte in den Lernraum importieren und wiederverwenden?

Sie können Inhalte aus Lernräumen vergangener Semester auch in neue Lernräume importieren und wiederverwenden.

 

Sie möchten Inhalte im Lernraum bereitstellen?

Sie können im Lernraum verschiedene Arbeitsmaterialien (max. 250 MB) für Ihre Studierenden bereitstellen, wie beispielsweise Vorlesungskripte oder Übungsblätter. Hierneben können Sie auch Aktivitäten anlegen, mit denen Sie ein interaktives Arbeiten ermöglichen, wie beispielsweise eine Abstimmung oder H5P.

Bitte beachten Sie hierbei, dass Videos nicht als Dateiupload in den Lernraum eingebunden werden, sondern über Opencast zur Verfügung gestellt werden sollen.

Sie möchten Videos im Lernraum bereitstellen?

Um Videos wie zum Beispiel Vorlesungsaufzeichnungen Ihren Studierenden bereitzustellen, können Sie den RWTH-Streamingserver nutzen. Das Bereitstellen erfolgt in zwei Schritten: Das Hochladen der Videodatei (max. 16 GB) auf den Streamingserver und das Einbinden des Videos in den Lernraum. 

Sie können mithilfe von WebVTT Ihre Videos ebenfalls mit Untertiteln und Kapiteln ergänzen.

Sie benötigen schnelle Unterstützung für Fern- und Online-Lehre? (CLS)

Das Center für Lehr- und Lernservices (CLS) unterstützt Sie bei der Weiterführung Ihrer Lehre während der Corona-Krise mit zentralen Videoaufzeichnungen sowie Lizenzen für Videokonferenzen und Aufzeichungssoftware. 
Beachten Sie bitte die Hinweise, um Zugang zu den Unterstützungsangeboten zu erhalten.

Sie möchten Ihre Veranstaltung mithilfe eines virtuellen Meetingraums durchführen? (Zoom)

Aufgrund der aktuellen Entwicklung hat die RWTH Aachen Lizenzen für Zoom-Videokonferenzen erworben. Per RWTH Single Sign-On können sich alle Angehörigen der RWTH bei Zoom anmelden und automatisch eine persönliche Lizenz erhalten, mit der Videokonferenzen mit bis zu 300 Teilnehmenden veranstaltet werden können.

Sollten Probleme auftauchen oder Sie eine Lizenz für mehr als 300 Teilnehmende benötigen, kontaktieren Sie gerne das 

Sie möchten Ihre Veranstaltung per Screencast mit Camtasia aufzeichnen?

Mit Camtasia können unkompliziert Screencasts aufgezeichnet werden. Diese können Sie dann zum Beispiel in Ihren RWTHmoodle Lernraum einbinden. Hier gibt es also, anders als bei Zoom, keine Beschränkung der Teilnehmerzahl.

Der Bedarf an Lizenzen wird von den Studiendekanen und Studiendekaninnen gesammelt und gebündelt an das Center für Lehr- und Lernservices (CLS) weitergegeben. Bitte wenden Sie sich an den Studiendekan bzw. die Studiendekanin Ihrer Fakultät, um zu klären, welche Lizenz für Ihre Lehrveranstaltung geeignet ist. Bitte sehen Sie vorerst von direkten Anfragen an das CLS ab, damit es sich darauf konzentrieren kann, Sie beim Betrieb der Software zu unterstützen.

Sie möchten Ihre Veranstaltung als Video aufzeichnen?

Sollte weder eine Webkonferenz noch ein Screencast das richtige Format für Ihre Veranstaltung sein, kann diese auch als Video aufgezeichnet werden. Bitte bedenken Sie, dass die Ressourcen hier sehr begrenzt sind.

Sie möchten einen digitalen Semesterapparat für Ihren Lernraum nutzen?

Um Literatur für die Studierenden zur Verfügung zu stellen, können Sie das Literaturmodul nutzen. Das System ist mit der Universitätsbibliothek verbunden, sodass Sie hier unter anderem Aufträge zur Digitalisierung von Literatur abgeben sowie vorhandene Texte auf urheberrechtliche Unbedenklichkeit prüfen lassen können.

Sie möchten Studierende über den Lernraum kontaktieren?

Sie können die Studierenden direkt über den Lernraum kontaktieren. Hierfür stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Die Aktivität "Ankündigungen" und der Block "Quickmail".
Wir empfehlen Ihnen die Aktivität "Ankündigungen" zu nutzen, da hierdurch die verschickten Nachrichten für die Studierenden im Lernraum einsehbar sind.

Sie möchten Prüfungsergebnisse über den Lernraum bereitstellen?

Prüfungsergebnisse können über RWTHmoodle datenschutzkonform bereitgestellt werden. Bitte beachten Sie, dass eine Veröffentlichung der endgültigen Prüfungsleistungen über RWTHonline erfolgen muss.

Sie möchten die Abgaben von Studierenden über den Lernraum organisieren?

Über RWTHmoodle steht Ihnen die Aktivität „Aufgabe“ zur Verfügung. Mit dieser können Sie direkt im Lernraum Aufgaben erstellen und die Studierenden diese digital abgeben lassen. Die Abgaben können Sie ebenfalls direkt im Lernraum bewerten. Die Organisation von Abgaben über den Lernraum ist dabei effizienter als die Organisation von Abgaben per E-Mail.

Sie möchten eine digitale Klausureinsicht über den Lernraum anbieten?

Datenschutzkonforme elektronische Einsichtnahmen zu Klausuren können auch über Lernräume in RWTHmoodle abgewickelt werden. Für die Bereitstellung der Klausur steht die Aktivität „Aufgabe“ zur Verfügung. Die Bereitstellung der Bewertung sowie der erreichten Aufgabenpunkte kann über den Bereich „Bewertungen“ erfolgen. Optional kann zusätzlich die Aktivität „Abstimmung“ genutzt werden, sofern sich die Studierenden vorab für die Einsicht anmelden sollen.

Anleitung zur datenschutzkonformen elektronischen Einsichtnahme in Klausuren über RWTHmoodle-Lernräume

 

RWTHonline

Sie möchten wissen wie Sie RWTHonline richtig nutzen können?

Im RWTHonline-Dokuportal finden Sie Klickanleitungen und konzeptionelle Erläuterungen, die Sie bei der Nutzung von RWTHonline unterstützen.

Bitte beachten Sie, dass das Portal ausschließlich über das RWTH-Netz erreichbar ist. Um aus anderen Netzen Zugriff zu erhalten, verwenden Sie bitte unseren VPN-Service.

Sie haben Fragen rund um Abschlussarbeiten, Prüfungen, Abgaben von Unterlagen sowie Leistungsnachweise und Zeugnisunterlagen?

Das Zentrale Prüfungsamt der RWTH Aachen hat dazu aktuelle FAQs für Sie zusammengestellt. Diese Informationen werden dauerhaft aktualisiert.

Sie möchten Leistungen eintragen?

Bei Fragen zur Leistungserfassung bitten wir Sie die Hinweise im Leitfaden zu beachten. 

Das Eintragen von Noten kann durch alle Personen, die an der jeweiligen Organisationseinheit über die Funktion „PV-Leistungserfassung“ verfügen oder durch Prüfende mit der Funktion „PV-Leistungserfassung (eigene Prüfung)“, erfolgen. Dabei können die Noten direkt über die Web-Oberfläche oder über eine Exportfunktion erfasst werden.
Bitte beachten Sie dabei die jeweiligen Vor- und Nachteile, die im Leitfaden beschrieben sind.

Sie möchten Leistungen veröffentlichen?

Das Gültigsetzen und die Korrektur gültiger Leistungen kann nur durch eingetragene Prüfende mit der Funktion „PV-Leistungserfassung (eigene Prüfung)“ erfolgen, es sei denn die Rechte wurden zuvor mit Personen der Funktion „PV-Leistungserfassung“ geteilt.

Sie möchten Studierende von Lehrveranstaltungen oder Prüfungsterminen an- oder abmelden?

Um Studierende zu Lehrveranstaltungen an- und abzumelden, benötigen Sie die Funktion „AV-Teilnehmerverwaltung“. Bei Anmeldeverfahren mit Teilverfahren wird zudem die Funktion „AV-Koordination“ benötigt.

Um Studierende für einen Prüfungstermin an- und abzumelden, benötigen Sie die Funktion „PV-Teilnehmerverwaltung“ oder „PV-Teilnehmerverwaltung Administration“.

 

Sie möchten Lehr- und Prüfungsveranstaltungen für das kommende Wintersemester 2020/2021 anlegen?

Bei Fragen zur Planung von Lehr- und Prüfungsveranstaltungen für das kommende Wintersemesters 2020/2021 bitten wir, die Hinweise in den beiden Leitfaden zu beachten. Dort finden Sie eine Übersicht aller notwendigen Tätigkeiten und den zeitlichen Ablauf.

 

Sie möchten Fehler melden?

Bei Fehlern bitten wir Sie, die Liste der Fehler und bekannten Einschränkungen zu beachten.

Wir weisen darauf hin, dass unter Verwendung der Browser Microsoft Edge, Internet Explorer sowie Safari Anzeige- und Berechtigungsfehlern auftreten können. Daher empfehlen wir die Verwendung von Firefox oder Chrome.

Bei Rückfragen und Fehlermeldungen wenden Sie sich bitte an den .

 

Support

Sie möchten eine Anfrage an das IT-ServiceDesk stellen?

Täglich treffen im IT-ServiceDesk Support-Anfragen zu verschiedensten Angelegenheiten ein. Natürlich bemüht sich das Team Ihnen immer schnellstmöglich zu helfen. Damit die Wartezeiten im E-Mail-, Chat- oder Telefon-Support aber noch kürzer für Sie ausfallen, wurde ein Guide für Supportanfragen erstellt.