Basic Support for Cooperative Work

 

Zielgruppen

Einrichtungen

Mitarbeitende

 

Basic Support for Cooperative Work, kurz BSCW, ist ein Hilfsmittel zur asynchronen Zusammenarbeit über das Internet. Dabei werden Texte, Präsentationen und andere Dateiformate auf einem zentralen, über das World Wide Web zugänglichen Server abgelegt, so dass jeder, der über eine Internet-Verbindung, einen entsprechenden Browser und die richtigen Zugriffsrechte verfügt, an der gemeinsamen Arbeit teilnehmen kann.

Das Rechenzentrum der Universität Duisburg-Essen betreibt einen BSCW-Server, der Im Rahmen des Ressourcenverbundes NRW (RV-NRW) auch von anderen NRW-Hochschulen genutzt werden kann. Für die Angehörigen der Institute und Einrichtungen der RWTH steht er zum Zwecke der Lehre kostenfrei zur Verfügung.

Wie kann ich den BSCW-Server nutzen?

Wenn Sie als Mitarbeitende*r eines Institutes der RWTH Aachen den BSCW-Server nutzen wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Namen und dem Institut an das IT Center der RWTH unter .

 

Wichtig: Bitte senden Sie Ihre Anfrage nicht an die entsprechende Adresse in Essen!

 

Sie werden dann per E-Mail informiert, inklusive Benutzernummer und Kennwort, wenn der Zugang eingerichtet wurde. Weitere Informationen erhalten Sie in einer E-Mail, die Sie nach der Einrichtung Ihres Workspaces auf dem Server erhalten.

 

IT Center Help

  1. IT Center Help bietet Ihnen detailliertere Informationen zu den jeweiligen Diensten des IT Centers, wie beispielsweise Anleitungen, FAQs, Konfigurationshinweise und Ankündigungen.

  2. BSCW