Psychiatrisches, psychotherapeutisches und psychosomatisches Kolloquium

 

Auch in diesem Semester können wir Ihnen wieder ein abwechslungsreiches Programm anbieten, welches das psychische Krankheitsbild der Depression als kognitive Erkrankung sowie durch die Therapie mit Psychodelika bzw. Neuromodulationsverfahren näher beleuchtet. Im weiteren werden psychische Erkrankungen im Zusammenhang mit Schlaf und dem Microbiome betrachtet sowie der aktuelle Stand der PET-Forschung und der EKT-Behandlung vorgestellt.

Wo? Uniklinik RWTH Aachen
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Bibliothek der Klinik, Aufzug A 5, Etage 3, Flur 11, Raum 1
Wann? jeweils 17 bis 18:30 Uhr
Sprache Deutsch oder Englisch (siehe Vortragstitel)
Weitere Information

Anfahrt

Sekretariat der Klinik

 

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 17 Uhr

Vorlesung: „Gut-brain-axis: human microbiome“

Professor Dr. Thomas Clavel
Leiter der Arbeitsgruppe Functional Microbiome am Institut für Medizinische Mikrobiologie, Uniklinik RWTH Aachen

 

Mittwoch, 15. Januar 2020, 17 Uhr

Psychodelika – eine neue Zukunftsoption zur Depressions-Therapie

Professor Dr. Erich Seifritz
Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

 

Mittwoch, 22. Januar 2020, 17 Uhr

Vortrag: „ECT: who benefits the most?“

Professor Dr. Pascal Sienaert
Leiter des Akademischen Zentrums für ECT und Neuromodulation (AcCENT), Universitair Psychiatrisch Centrum KU Leuven

 

Mittwoch, 29. Januar 2020, 17 Uhr

Vortrag: „The future of PET“

Prof. Dr. Adriaan A. Lammertsma
Direktor der Instituts für Nuklearmedizin und PET-Forschung; Fachabteilung für Radiologie und Nuklearmedizin, Freie Universität Amsterdam

 

Mittwoch, 12. Februar 2020, 17 Uhr

Nichtinvasive Gehirnstimulationsverfahren zur Behandlung der Depression

Professor Dr. Berthold Langguth
Leiter des Zentrums für Neuromodulation und Chefarzt Zentrale Aufnahme und Psychiatrische Institutsambulanz der Psychiatrie am Bezirksklinikum, Universität Regensburg

 

Mittwoch, 19. Februar 2020, 17 Uhr

Schlaf, Schlaflosigkeit und psychische Erkrankungen

Professor Dr. Dieter Riemann
Leiter für Klinische Psychologie und Psychophysiologie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Freiburg