Betriebliche Änderung beim Service „Webhosting“

09.04.2021
Baustellenschild  

Die jahrelange gute Zusammenarbeit mit der FH Aachen und der verstärkte hochschulübergreifende Kooperationsgedanke des Landes NRW zur Bündelung von Know-how, Soft- und Hardware, führt dazu, dass wir Mitte April 2021 den technischen Teil des Services „Webhosting“ umstellen. Das bedeutet, dass wir die Administration der Webserver und der zugehörigen MySQL Datenbanken komplett in die Hände der Datenverarbeitungszentrale (DVZ) der FH Aachen übergeben. Die Umstellung wird vom 13. bis 14. April 2021 stattfinden.

Dazu werden die Inhalte der bestehenden Webseiten und Content Management Systeme auf Server der FH Aachen migriert. Im Domain Name Service (DNS) werden alle vom Umzug betroffene Webseiten aber weiterhin im Namensraum der RWTH Aachen University sein. Diese Änderung erfolgt selbstverständlich unter Einhaltung der Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und wurde mit dem Datenschutzbeauftragten der RWTH Aachen University abgestimmt.

Durch das Beibehalten der URL „*.rwth-aachen.de“ wird Ihre Internetpräsenz unverändert funktionieren – Ihre Onlinebesucher merken vom dem Wechsel nichts. Und auch die Supportprozesse ändern sich für Sie nicht: der Support bleibt nach wie vor bei uns im IT-ServiceDesk der RWTH Aachen. Außerdem kümmert sich der für diesen Service zuständige Service Manager weiterhin um die Entwicklung des Services und steht Ihnen gerne beratend zur Seite.

Bitte beachten Sie, dass zur Migration ein zweitägiges Wartungsfenster notwendig ist. Wir bemühen uns, die Ausfallzeiten für die einzelnen Webseiten innerhalb des Wartungsfensters so gering wie möglich zu halten.

Bei Fragen oder Problemen sind die Kolleginnen und Kollegen vom IT-ServiceDesk gerne für Sie da.