Überregionale Bewerber

 

Herzlich Willkommen in Oche!

Du kommst nicht aus der Umgebung von Aachen und kennst dich so gar nicht in Aachen aus? Kein Problem!

Auf dieser Seite haben wir alle wichtigsten Fakten kurz für dich zusammengefasst:

  • Information vorab
  • Unterkünfte in Aachen
  • ÖPNV öffentliche Verkehrsmittel
  • Must-Sees in Aachen
  • Was du vielleicht noch wissen solltest…

Information vorab

Nachdem du deine Bewerbung abgeschickt hast, musst du den Kenntnistest bestehen. Falls du jedoch nicht aus Umgebung von Aachen kommst, gibt es für dich die Möglichkeit, den Kenntnistest und die Bewerbungsgespräche in derselben Woche zu planen. So musst du vielleicht nur einmal anreisen. Solltest du also diese Planung bevorzugen oder nähere Fragen zur Planung haben, kontaktiere uns gerne unter diesen Kontaktdaten.

Du brauchst noch eine Unterkunft?

Wir haben dir hier einige Unterkünfte für kleines Budget zusammengestellt:

  Aachener Dom im Stadtzentrum Urheberrecht: Pixabay Aachener Dom

Must-Sees in Aachen

Wenn Du Aachen bei Deinem ersten Besuch ein wenig besser kennen-lernen willst ist ein Besuch der Altstadt absolut empfehlenswert. Die Altstadt liegt im Zentrum von Aachen, fussläufig ca. 20 Min. vom IT Center entfernt. Hier kannst Du den Aachener Dom besichtigen, ein Gebäude mit kulturellem Erbe. Genau daneben findest Du das alte Rathaus, die Schatzkammer, den Elisenbrunnen und viele attraktive Einkaufsmöglichkeiten.

Die Pontstraße ist unter den Studierenden als 'Studentenmeile' bekannt und gibt Dir einen ersten Einblick in Aachen's Nachtleben. Bars, Pubs und Restaurants als Treffpunkt der Aachener Studierenden bekannt findest Du hier. Aber wenn Du es lieber ruhiger magst dann kannst Du Dich hier an die Cafés und Restaurants im oberen Teil der Pontstraße halten.

Fußläufig zur Pontstraße kommt man direkt ins Grüne: du bist in 5 Min auf dem Lousberg und kannst von dort über ganz Aachen blicken oder die Seele in den Hängematten baumeln lassen.

Auch das Dreiländereck, an dem Deutschland, die Niederlande und Belgien aneinandergrenzen, ist immer einen Besuch wert. Das Dreiländereck liegt am Rande des Vaalser Quartiers und ist daher vom Zentrum am besten mit dem ÖPNV zu erreichen. Vom Bushof erreichst du das Dreiländereck mit den Linien 25, 33, 35, 55. Du steigst an der Haltestelle Keltenstraße aus und gehst zu Fuß weiter in Richtung Vaals. Dort findet man einen Wegweiser zum Dreiländereck. Alternativ kannst du mit den Linien 25, 33 zur Vaalser Busstation fahren und von dort aus mit der Linie 149 bis zum Dreiländereck fahren.

Aber das war nur ein kleiner Einblick, Aachen hat noch viel mehr zu bieten

  Google Maps Routenberechnung Urheberrecht: Pexels Wie komme ich zum Ziel?

ÖPVN - öffentliche Verkehrsmittel

In Aachen kommst Du am Besten mit dem Bus von A nach B. Auf der Webseite der ASEAG findest Du alle Informationen zu den Online Tickets,. Ein Ticket im Voraus Online zu kaufen erspart Dir gegebenenfalls Stress vor Ort.

Solltest du mit dem Zug anreisen bietet es sich an, am Hauptbahnhof an der Haltestelle 1 den bus Linie 3 A bis zur Bushaltestelle Seffenter Weg zu nehmen. Dann bist Du gleich am IT Center der RWTH Aachen, wo der Kenntnistest im Dienstgebäude Seffenter Weg 23 stattfinden wird.

Was du vielleicht noch wissen solltest…

  • Entscheidest du dich für die MATSE-Ausbildung in Kombination mit dem Studiengang „Angewandte Mathematik & Informatik“, kannst du dich als Student der FH Aachen auch um eine Wohnung in einem der vielen Studentischen Wohnheime bewerben.
  • Als Student genießt du so einige Vorteile – auch die des Hochschulsports: Ob neue Leute oder eine neue Sportart kennenlernen, Sport ist immer ein guter Ausgleich für den stressigen Alltag.
  • Neu in einer Stadt bedeutet nicht, dass du viel Geld ausgeben musst. Es gibt viele Möglichkeiten, Aachen kostenlos zu entdecken:
    • Free-Walking Tour: Du kannst zum Beispiel jeden Samstag und Sonntag kostenlos an einer Stadtführung durch Aachen teilnehmen.
    • Kostenlos Musik genießen kannst du bei den Konzerten des Aachener September Specials oder – wer es lieber klassisch mag – bei den Konzerten der Musikschule Aachen.
    • Beim Vennbahn-Radweg kommen alle Fahrrad-Liebhaber auf ihre Kosten: Auf über 125km kannst du durch drei Länder fahren und dabei faszinierende Landschaften und historische Geschichten entdecken.
    • Mit deinem Semesterticket kannst du nicht nur kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch NRW, sondern sogar bis nach Maastricht fahren! Wie wäre es mit einem Besuch der niederländischen Universitätsstadt?