Microsoft 365 für Studierende

22.09.2020
Studieren am Laptop Urheberrecht: Martin Braun  

Um im digitalen Wintersemester 2020/21 die studentische Selbstverwaltung und Kommunikation untereinander zu fördern, startet mit dem Beginn der Vorkurse am 23.09.2020 der Dienst Microsoft 365 für Studierende.

Die Nutzung von Microsoft 365 ist freiwillig, es wird nicht für Lehrveranstaltungen eingesetzt. Vor der Nutzung muss die Bestätigung der Nutzungsbedingungen im RWTH-Selfservice erfolgen, danach ist ein Login über den RWTH Single Sign-On möglich.

Nach der Einwilligung in die Nutzungsbedingungen stehen die Online-Anwendungen Outlook, Word, Excel, PowerPoint, OneNote, OneDrive, SharePoint, Teams, Sway, Forms, Flow, PowerApps und Yammer allen eingeschriebenen Studierenden zur Verfügung.

Gleichzeitig aktiviert das Center für Lehr- und Lernservices (CLS) eine Zoom-Campuslizenz für alle Studierenden der RWTH Aachen. Ab jetzt können sich Studierende per RWTH Single Sign-On bei Zoom anmelden und automatisch eine persönliche Lizenz erhalten, mit der Videokonferenzen mit bis zu 300 Teilnehmenden veranstaltet werden können.

Alle weiteren Informationen und Anleitungen zum Login finden Sie in unserem Blogbeitrag.